Alpe-Adria Radweg von Villach nach Grado

Wenn ihr Lust auf eine längere, echt tolle Radtour habt, dann checkt mal den Alpe-Adria Radweg zwischen Villach und Grado aus. Die Strecke ist gut 200 km Kilometer lang und voll von klasse Landschaften.

Das Höhenprofil ist recht easy – lediglich auf der ersten Tagesetappe gehts mehr hoch als runter. Aber mit einem E-Bike sind die Steigungen ohnehin kein Problem.

Und wenn ihr nicht so genau wisst, wo ihr langfahren müsst, dann holt euch die Komoot-App – da könnt ihr die Route mit dem Link unten direkt reinladen, und habt dann die Strecke direkt auf dem Schirm.

Aber das ist noch nicht alles! Wenn ihr am Ende der Tour keine Lust habt, wieder zurückzuradeln, könnt ihr ganz einfach mit dem Zug zurückfahren. Es gibt eine direkte Verbindung von Cervignano nach Fürnitz und Villach, die zweimal am Tag fährt. Oder ihr fahrt bis Tarvisio und von da mit dem Rad, dann habt Ihr noch mehr Verbindungen zur Auswahl. Cervignano ist entspannte 18 km von Grado entfernt (Google-Maps-Link vom Bahnhof Cervignano-Grado).

Im Vergleich zum Bikeshuttle spart euch der Zug genug Geld um noch was Tolles in Grado zu unternehmen. 

Also, mietet Euch die Bikes bei uns, und ab auf den Alpe-Adria Radweg! Das wird ein tolles Abenteuer!

  • Entfernung: 216 km
  • Höhenmeter: 800m hoch, 1333m runter
  • Fahrzeit: Mind. 3 Tage
  • Empfohlene Mietdauer für diese Tour: 4-7 Tage (dabei einen Tag für die Rückreise einkalkulieren)

 

Karte Faaker See nach Grado

Die Strecke lässt sich mit unseren GPX-Dateien ganz einfach nachradeln. Lade sie dafür mit einem Klick auf eine der Schaltflächen unten in Komoot oder in BikeGPX.